Samstag, 23. November 2013

High Yield/Dividend Depot im November 2013 mit 6,6% p.a. Ausschüttungsrendite

Im November 2013 folgen im High Yield/Dividend Depot keine weitere Zins- und Dividenden-Ausschüttungen mehr und wir können somit die monatliche Aktualisierung des Muster-Depots besprechen. Der November ist traditionell ein schwächerer Ertragsmonat, dennoch wurde bei dieser Auswahl der Investments eine Ausschüttungsrendite im 12 Monats-Zeitraum (Dezember 2012 bis November 2013) von 6,6% p.a. erzielt.
Gerade im Hinblick auf derzeit rückläufigen Teuerungsraten ist dieses Ergebnis ein solides passives Einkommen, welches Anlegern nach Abzug von Steuern und Inflation einen deutlich realen Gewinn bescherte.

auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Mit dem Ziel einer hohen und möglichst häufigen Ertragsausschüttung bei gleichzeitigem Kapitalerhalt und reduziertem Risiko schütteten die Investments des High Yield/Dividend Depot in den zurückliegenden 29 Monaten insgesamt 1544,85 Euro an Zinsen und Dividenden aus.

Das Muster-Depot liegt derzeit knapp 1% im Plus und die Gesamt-Rendite lag bei +14,5%. Die weltweite Aktien-Benchmark MSCI ACWI (+18,4%) und der DAX (+22,4%) profitierten von dem freundlichen Aktienmarkt und liegen derzeit vor dem Muster-Depot. Besonders der DAX ist aktuell weit davon geeilt. Die anderen Referenz-ETFs mit ebenfalls mehreren Assetklassen im Portfolio befinden sich derzeit leicht dahinter. Mehr dazu auf der Seite High Yield/Dividend Depot.
Verteilung der Anlageklassen (Asset Allocation) im
High Yield/Dividend Depot - Stand November 2013
Bei der Verteilung der Anlageklassen beträgt der Aktienanteil zur Zeit stolze 70%, wobei sich der derzeit gut performende europäische Aktienmarkt in "Aktien Welt" und "Deutschland" befindet.

Aktivität von Neuinvestitionen
Weiterhin bieten sich aktuell keine übermäßig großen Neuinvestitionen im Aktienmarkt an. Hier im Muster-Depot sind wir wie eben besprochen recht stark in Aktien investiert und füllen mit den durchaus üppig fließenden Erträgen den Cashbestand auf. Das bedeutet jedoch nicht, dass man derzeit überhaupt nicht investieren sollte. Am besten investiert man grundsätzlich in regelmäßigen Abständen und behält eine gewisse Cashreserve zurück. Aber mit überdurchschnittlichem Engagement muss man aktuell nicht unbedingt in den Markt gehen.

Leser des kostenlosen Newsletters erfahren Einzelheiten welche Anlageklassen oder ETFs bzw. Aktien ich derzeit für das High Yield/Dividend Depot als auch für mein eigenes Depot besonders beobachte.

Die nächste Aktualisierung des High Yield/Dividend Depots erfolgt kurz vor Weihnachten.

kostenloser Newsletter
Ein- bis zweimal pro Monat erscheint der Newsletter von "finanziell umdenken!", der per E-Mail zugesandt wird. Welche Vorteile haben Abonnenten?
  • neue ETFs oder andere Investments werden im Standardfall zuerst vorgestellt
  • Tiefergehende Details und meine zukünftigen Vorhaben zum High Yield/Dividend Depot und Dividenden-Aristokraten Depot
  • interessante Links zu Beiträgen anderer Finanzseiten
  • kurze Extra-Artikel, die auf dem Blog erst später oder gar nicht zu lesen sind
  • meine persönliche Beobachtungsliste (Watchlist) der Wertpapiere, die ich zukünftig möglicherweise kaufen werde
  • Das eBook "Grundpfeiler der finanziellen Kompetenz" zum kostenlosen Download
Melden Sie sich rechts oben an. Es entstehen für die Anmeldung weder Kosten noch irgendwelche Verpflichtungen.

Zum Weiterlesen:

Archiv (zurückliegenden 6 Monate) des High Yield/Dividend Depot:

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!