Freitag, 26. Januar 2018

Der unterschiedliche Zeithorizont bei der Geldanlage

Der Zeithorizont bei der Geldanlage bestimmt sowohl das Risiko als auch die Rendite. In den letzten Wochen ist mir an verschiedenen Stellen und bei meinen Coachings aufgefallen, wie unterschiedlich der Zeithorizont bei den Leuten ist. Die allermeisten Menschen sind auf der Suche nach dem schnellen Geld und die Verlockungen scheinen in vielen Fällen zu groß.

Dabei scheint das Instrument der Geldanlage - oder besser gesagt: der Spekulation - ziemlich willkürlich. Hauptsache in einigen Wochen und Monaten hat sich mein Einsatz vervielfacht. Auch Aktien werden gerne als Spekulationsobjekt benutzt, obwohl sie doch eigentlich Anteile eines Unternehmens bedeuten. Ähnlich wie bei einer Immobilie ist der eigentliche Zeithorizont des Kaufs eines Unternehmens langfristig. Über die Motivation der unterschiedlichen Zeithorizonte berichtet dieser Artikel.

Hier geht es zum vollständigen Artikel >>>


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!