Mittwoch, 27. Mai 2020

Sektorrotation - Erholung am Aktienmarkt nun auf mehreren Standbeinen

In den letzten Wochen gab es von allem im Technologie- und Gesundheitssektor eine ausgesprochen starke Erholungsrally. Selten war die Sektor-Differenzierung einmal größer als in den Wochen nach dem Aktiencrash aufgrund der Regierungs-Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19 Virus. Viele Aktien aus der „Old Economy“ kamen im April und Mai vom Kurswert her nicht so richtig vom Fleck, während Aktien von Online-Diensten, Technologie-Werten allgemein, Gesundheit oder Lieferservices oft sogar neue Allzeithochs erreichten.

Wenn eines an der Börse sicher ist, dann die Tatsache, dass sich Gegebenheiten und Verhalten von Börsenkursen stets in gewissen Abständen ändern. Insofern muss man als Marktteilnehmer immer auf Überraschungen gefasst sein. Das mag einen breit diversifizierten langfristigen Investor vielleicht nur am Rande interessieren, für alle, die in kürzeren Zeitfenstern im Markt unterwegs sind, ist diese Aussage jedoch für die eigene Risikobegrenzung wichtig, um nicht in finanzielle Engpässe zu gelangen.

Hier geht es zum vollständigen Artikel Erholung am Aktienmarkt auf mehreren Standbeinen >>>


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!