Samstag, 2. Mai 2020

Mit dem Aktienmarkt in die Zukunft blicken

Ungläubiges Staunen am Kapitalmarkt in den letzten Wochen. Damit ist gar nicht einmal der Aktiencrash an sich gemeint, sondern die Aufholjagd danach. Je nach Index wurden bereits 50 bis über 70% des Kursrückgangs des Aktiencrash aufgeholt, der aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus COVID-19 ausgelöst worden ist.

Dabei lohnt es sich schon genauer hinzusehen, denn es haben sich grob umfasst drei Gruppen von Aktien herauskristallisiert. Einmal solche mit einem neuen Allzeithoch oder in der Nähe der alten Hochs vor dem Tiefpunkt im März 2020, eine weitere Gruppe, die sich immer noch in der Nähe der März-Tiefs aufhalten und eine große Gruppe, die ähnlich aufgeholt haben wie die breiten Indizes.

Hier geht es zum vollständigen Artikel als Blick in die Zukunft >>>




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!