Freitag, 3. November 2017

Ertrags-Depot mit ETF - 6,9% Ertrags-Rendite im Oktober 2017

Die Bündelung von mehreren Dutzend oder sogar mehrere hundert riskanteren Aktien und Anleihen in einem ETF, sorgt für Privatanleger für ein möglichst hohes passives Einkommen, ohne dabei gleichzeitig zuviel Risiko einzugehen. Damit können diejenigen profitieren, die weniger Wert auf den Vermögensaufbau, sondern mehr auf den Ertrag legen, wie beispielsweise Leute im Ruhestand oder Menschen in der finanziellen Freiheit, wie ein Privatier oder alle, die einfach ihre monatliche Einkünfte aufbessern möchten.

Das Ertrags-Depot bestehend aus Aktien-ETFs und Anleihen-ETFs brachte im zurückliegenden Jahr eine Ausschüttungrendite von 6,9%. Welche ETFs in diesem Zeitraum positiv und welche weniger gut abgeschnitten haben und wie sich das Ertrags-Depot im Vergleich zu anderen Investments verhalten hat, verrät dieser Artikel.

Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!