Donnerstag, 17. Oktober 2013

Der Dividenden-Aristokrat für November 2013 wird gesucht!

Seit September 2013 besteht das Dividenden-Aristokraten Depot. Zur Erinnerung, Dividenden-Aristokraten sind Aktien von Unternehmen, die in der Lage sind über mehrere Jahre hinweg einen möglichst ansteigenden, auf keinen Fall sinkenden Dividenden-Ertrag an Investoren zu zahlen. Ein Depot, das aus Aktien derartiger Unternehmen besteht, ist - trotz der schwankungsfreudigen Anlageklasse Aktien - ein relativ sicheres und vor allem rentables Standbein für die Altersvorsorge.

Bislang befinden sich im Muster-Depot die Aktien der Konzerne:
Bild: www.logolars.de
Das Dividenden-Aristokraten Depot möchte ich mit Ihrer Hilfe weiter ausbauen, so dass wir alle zusammen in ein paar Monaten ein Depot zusammengestellt haben, welches Basis-Unternehmen für einen soliden regelmäßigen Geldfluss enthält. Das daraus resultierende passive Einkommen wird im Ruhestand die zukünftig magere Rente merklich aufbessern oder kann noch zeitiger für die finanzielle Freiheit sorgen.
Mit Dividenden-Aristokraten erzielt man eine meist mäßige Dividendenrendite, denn deren Vorteil ist der ansteigende Ertrag in den nächsten Jahren. Sie sind aber in Kombination mit höher ausschüttenden Wertpapieren wie im High Yield/Dividend Depot ein starkes Team für einen regelmäßigen, soliden und renditestarken Ertrag. Oft sind dies Unternehmen, die nicht nur über viele Jahre hinweg gut wirtschaften können, sondern die zudem auf einem sinnbildlichen Geldhaufen sitzen.

Konkret werden Einzel-Aktien gesucht, die folgenden Kriterien entsprechen:
  • Dividendenrendite ist größer als 2,5% p.a.
  • Dividenden wurde in den letzten 5 Jahren nicht gekürzt
  • Dividende wird ausschließlich aus dem erzielten Gewinn und nicht aus Rücklagen oder Krediten bezahlt 
Bisher wurden folgende Titel als Dividenden-Aristokrat für den November 2013 vorgeschlagen:
  • Reckitt Benckiser
  • Unilever
  • Novartis
  • Roché
  • Swedish Match
  • McDonald's
  • Enbridge Inc.Fd.Hold.
  • Bayer
  • Deutsche Euroshop AG
  • Fielmann
  • Siemens
Sie können in den nächsten Tagen weitere Dividenden-Titel hier unter diesem Artikel als Kommentar vorschlagen, die den oben genannten Kriterien entsprechen. Im Laufe der nächsten Woche starte ich eine Umfrage, in der bis zu den Frühstunden des 01.November 2013 abgestimmt werden kann. Die Dividenden-Aktie mit dem meisten Stimmen "kaufe" ich gleich am selben in das Dividenden-Aristokraten Muster-Depot.

Bis dahin werden auch die bereits ausgeschütteten Dividenden aktualisiert und angezeigt sein.

Zum Weiterlesen:

Kommentare:

  1. Hallo Lars,
    mein Vorschlag für einen deutschen Aristokraten ist die "Hamborner REIT", ISIN: DE0006013006. Dividendenrendite: 6,1%, Dividendenzahlung seit 1953 ohne Kürzung.
    Gruß Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Alex, vielen Dank, kommt mit in die Novemberwahl.

      Löschen
  2. Hi,

    ich habe keinen Vorschlag aber einen interessanten Artikel zur Nestle Aktie ;)

    http://www.migrosbank.ch/NR/rdonlyres/3CB9E054-FD4B-455A-9B5B-34B863788511/0/MMD_171212.pdf

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Link. Das dortige Dividendenwachstum hatten wir uns hier übrigens auch schon im Artikel der Beispielrechnung bei Johnson&Johnson angeschaut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Dividendenfans,

    mein Vorschlag ist:

    Das US Gegenstück zu Fuchs-Petrolub mit derzeit 9,60 % Dividende mit dem Namen: Calumet Specialty Produkts Schmierstoffe!
    US1314761032 Nasdaq CLMT.

    Die Aktie dürfte in den kommenden Jahren noch viel Freude bereiten!

    Alternativ bzw. zusätzlich:

    Vanguard Natural R. Öl; US92205F1066, Nasdaq, VNR: Dividende derzeit knapp 9 %.

    Beste Grüße
    Konrad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die zwei High Yielder mit dennoch ansteigender Dividendenausschüttung in den letzten Jahren. Beide werden bei der Dezember-Wahl mit dabei sein.
      Haben Sie den Limited Partnership-Titel in einem deutschen Depot? Holen Sie sich die Steuer aus den US-Staaten zurück?

      VG
      Lars

      Löschen
    2. Hallo,

      ich hab mir mal die beiden High Yielder auf nasdaq.com angeschaut. Das EPS ist regelmäßig niedriger als die Dividende die ausgeschüttet wird. Das heisst doch das die Dividenden aus Rücklagen o.ä. gezahlt wird und diese irgendwann aufgebraucht sind. Oder hab ich da was falsch gelesen?

      VG
      Horst

      Löschen
    3. Ja, das stimmt, das hatte ich beim ersten Überprüfen nicht gesehen. Die Dividende wird jeweils aus der Substanz gezahlt und damit fallen beide Unternehmen hier durch das Raster.
      Viele Dank für den aufmerksamen Hinweis!

      VG
      Lars

      Löschen
    4. Hallo zusammen,

      als weiteren Vorschlag hätte ich noch Axel Springer NA. Solide und ansteigende Dividende om Bereich von 4 %.

      Gruß
      Frank

      Löschen
    5. Ja, erfüllt die erforderlichen Bedingungen, ist für die Dezember-Wahl nominiert.

      Löschen
  5. Hier das Ergebnis der Abstimmung über den Dividenden-Aristokraten im November 2013:

    Reckitt Benckiser: 19%
    Unilever: 19%
    Novartis: 2%
    Roché: 0%
    Swedish Match: 3%
    McDonald's: 24%
    Enbridge Inc.Fd.Hold.: 1%
    Bayer: 2%
    Deutsche Euroshop AG: 1%
    Fielmann: 1%
    Siemens: 14%
    Hamborner REIT: 9%

    Vielen Dank für 82 abgegebene Stimmen!
    Der Gewinner McDonald's wurde bereits zu einem Preis von 71,50 € in das Dividenden-Aristokraten Depot gewählt.

    Für die Dezember-Wahl stehen im Augenblick folgende Kandidaten zur Verfügung:

    Reckitt Benckiser
    Unilever
    Novartis
    Roché
    Swedish Match
    Enbridge Inc.Fd.Hold.
    Bayer
    Deutsche Euroshop AG
    Fielmann
    Siemens
    Axel Springer

    Gerne können Sie hier weitere Titel nennen. Etwa eine Woche vor dem Dezemberbeginn startet die nächste Abstimmung.

    AntwortenLöschen
  6. Ich würde noch die Aktien von Südzucker in die Liste aufnehmen (WKN 729700)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, prima, dieser Wert ist bei der Dezember-Wahl dabei.

      Löschen
    2. Hallo,

      für die Dezemberwahl würde ich noch die Aktie der Bechtle AG vorschlagen.

      MfG
      Frank

      Löschen
    3. Vielen Dank, ist bei der Dezemberwahl dabei!

      Löschen

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!