Montag, 1. April 2013

Top Ten der Artikel im März + 1.Quartal 2013

Natürlich schaue ich mir an, welche Artikel in gewissen Zeiträumen besonders häufig gelesen werden und welche weniger oft. Neben anderen Kriterien lässt sich daraus auch folgern, ob ein Beitrag "den Nerv getroffen hat" oder nur wenig Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte. Meiner Meinung nach könnte auch für Sie als Leser interessant sein, welche Beiträge besonders häufig aufgerufen wurden und damit besonders "beliebt" waren.

Die Artikel mit den meisten Aufrufen seit Bestehen des Blogs sind rechts unten permanent zu sehen.
Erwartungsgemäß werden die statischen Seiten häufiger als Artikel aufgerufen. Die beiden mit Abstand führenden sind: Die Ausschüttungsquoten von ETFs und High Yield/Dividend Depot.

Hier die zehn Artikel aus dem März 2013 mit den häufigsten Aufrufen:
Top Ten März 2013
  1. Mögliche Basis-Investments für Aktieneinsteiger: auf eine Vielzahl von soliden und teilweise global agierende Unternehmen setzen!
  2. Zwangsenteignung in Zypern - worauf sollte man als Geldanleger achten?
  3. Was bedeuten die 8000 DAX-Punkte für uns Anleger?
  4. Buchrezension: Die sieben Lügen über das Reichwerden von Farrah Gray
  5. Global High Dividend Wikifolio-Zertifikat ab sofort eingestellt
  6. Die Meilensteine zum Vermögensaufbau und zur finanziellen Freiheit
  7. 11 Tipps zum erfolgreichen Agieren an der Börse
  8. Beim Fokus auf regelmäßige Dividenden spielen Korrekturen am Aktienmarkt keine Rolle
  9. Passives Einkommen als Blogger - Teil 2
  10. Oster-Blogparade: DAX bei 8000 Punkten, was nun?


Hier die zehn Artikel aus dem 1.Quartal 2013 mit den häufigsten Aufrufen:
Top Ten 1.Quartal 2013
  1. Mögliche Basis-Investments für Aktieneinsteiger: auf eine Vielzahl von soliden und teilweise global agierende Unternehmen setzen!
  2. Die Meilensteine zum Vermögensaufbau und zur finanziellen Freiheit
  3. Für ambitionierte Investoren: Global X SuperDividend ETF (ISIN: US37950E5490)
  4. Einige aktiv gemanagte Dividenden-Fonds im Vergleich
  5. Übersichtsseite der ETFs mit hoher Ausschüttung
  6. Die Notwendigkeit passive Einkommensströme zu erzeugen
  7. Satte Ernte aus Deutschland: ETFlab DAXplus Maximum Dividend
  8. Aktien mit jahrelanger und solider Dividendenzahlung
  9. Warum ich einen regelmäßigen Geldfluss gegenüber langfristigen Hoffnungen bevorzuge
  10. Beispiel einer Asset Allocation mit Schwerpunkt passives Einkommen zu erzielen
Interessant ist, dass in den Top Ten des ersten Quartals 2013 nur ein Artikel auftaucht, der in dieser Zeit geschrieben wurde. Die anderen sind ältere Beitrage. Diesen Umstand hatte ich bereits im Beitrag "Passives Einkommen als Blogger - Teil 1" beschrieben.
Über die aktuelle Entwicklung des Blogs können Sie sich auf der Seite: "Warum dieses Blog?" informieren.

Zum Weiterlesen:

Kommentare:

  1. Sehr schön zu sehen, dass Deine Blogleser auf jedenfall Interesse an der Zypern Thematik aus Sicht der Finanz Blogger hatten.

    AntwortenLöschen
  2. Also mein persönlicher Favourit war der Post zur Zwangsenteignung in Zypern. Vielen Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lars,

    Der Grund dafür, dass die neuen Artikel nicht in den Top Ten auftauchen, ist wahrscheinlich, dass sie von Google noch nicht völlig geindexed worden sind. Auch interne Verlinkungen spielen eine wichtige Rolle bei den Aufrufen.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Glück! Weiter so!

    Grüße,
    Der goldene Adler

    AntwortenLöschen

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!