Samstag, 5. Oktober 2019

Kommt die große Korrektur am Aktienmarkt erst noch?

Runter geht es immer schnell an der Börse. Schwache Arbeitsmarktdaten aus den USA sorgten innerhalb von nur zwei Tagen für Kursrückgänge von rund 5% bei den großen Indizes in den USA und in Europa. Vor allem die Geschwindigkeit dieses Rückgangs kam für viele Marktakteure überraschend.

Aus fundamentaler Sicht sind die Probleme eigentlich alle bekannt. Da sind zum einen eine Abkühlung der globalen Handelsaktivitäten, die Digitalisierung, die einigen Branchen schwer zu schaffen macht, die Frage, wie der Brexit konkret ablaufen wird und die Handelskonflikte in Form von Zöllen, besonders zwischen den USA und China sowie der EU.

Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!