Samstag, 21. April 2012

Was würden Sie tun, wenn Sie ab sofort eine Million Euro hätten?

Für viele Leute ist ein Vermögen von einer Million Euro DER Meilenstein zum Reichtum. Im Jahr 2010 verfügten immerhin 830 000 Deutsche über einen derart hohes Vermögen. Einfacher ist das Ziel - sich Millionär nennen zu können - in der (noch) Weltwährung US-Dollar zu erreichen. Dazu genügen bei dem derzeitigen Wechselkurs bereits ca. 765000 Euro. Weltweit gibt es derzeit rund 10,5 Millionen Menschen, die Dollar-Millionäre sind.

Tatsächlich ist eine Million Euro bereits eine sehr stolze Vermögenssumme. Wie interessierte Leser dieses Blogs bereits wissen, kann man seine Ersparnisse so anlegen, dass bei überschaubarem Risiko durchaus regelmäßig eine Ausschüttungsrendite von mindestens 5% bis 6% durch Zinsen und Dividenden erreicht werden kann. Nehmen wir brutto einen Wert von 5,5% an, dann wären es nach Abzug der Steuern eine Netto-Rendite aus Zinsen und Dividenden von 4,1%. Bei einer Million Euro sind dies netto 41 000 Euro pro Jahr bzw. 3417 Euro pro Monat. Jeder möge sein monatliches Netto-Gehalt aus Einkünften seiner aktiven Arbeit mit dieser Summe vergleichen.

Mich interessiert, was Sie machen würden, wenn Sie - auf welchem Weg auch immer - jetzt sofort eine Millionen Euro zur Verfügung hätten? Würden Sie es ausgeben, Ihren bisherigen Job kündigen oder gar nichts in Ihrem Leben verändern? Bis zum Monatswechsel läuft daher eine Umfrage, die Sie links neben diesem Beitrag sehen. Das Ergebnis werde ich hier im Beitrag archivieren.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für 46 abgegebene Stimmen!
    Hier das Ergebnis:

    eine Traum-/Welt-Reise unternehmen: 5 (10%)

    den Job aufgeben: 11 (23%)

    investieren+vom passiven Einkommen leben: 42 (91%)

    luxuriöses Leben führen: 3 (6%)

    Traum-Immobilie erwerben: 2 (4%)

    Sport-/Luxusauto kaufen: 0 (0%)

    großzügige Spenden für Hilfsbedürftige: 3 (6%)

    eine Patenschaft übernehmen: 1 (2%)

    ein (kleines) Unternehmen gründen: 4 (8%)

    weiterleben wie bisher: 17 (36%)

    einfach nur sparen: 1 (2%)

    sonstiges: 2 (4%)

    Mir fällt auf, dass 91% eine Million Euro zum größten Teil investieren würden und mehr als ein Drittel behielten ihr jetziges Leben trotz des Vermögens bei. Nur knapp ein Viertel würden ihren bisherigen Job aufgeben.

    Zwei Stimmen entfielen auf "sonstiges", vielleicht mag jemand hier schreiben, was er alternativ mit dem Geld unternehmen würde.

    AntwortenLöschen
  2. Kleiner Tipp, les dir mal die Prozentzahlen in deinem Fazit durch ;)

    Die Zahlen aus der Umfrage sind etwas verwirrend!
    46 abgegebene Stimme die Summe ergibt aber 91 Stimmen
    dazu kommt man auf insgesamt 192 %

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Hinweis.
    Bei dieser Umfrage waren Mehrfach-Antworten möglich. Ich hätte es bei der Auswertung noch dazuschreiben sollen.

    AntwortenLöschen
  4. Kann man noch antworten?? ich sehe dass dieser Block von 2012 ist.

    AntwortenLöschen

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!