Donnerstag, 21. September 2017

Warum der Fernseher regelmäßig ausgeschaltet bleiben sollte

Durchschnittlich schauen die Leute in Deutschland jeden Tag mehr als drei Stunden fern. Die Statistiken schwanken in ihren Angaben über den Fernsehkonsum zwischen knapp über bis dreieinhalb Stunden täglich. Nehmen den unteren Wert als Grundlage, bedeutet dies, dass wir im Mittel fast vier Tage pro Monat und über 45 Tage bzw. 1,5 Monate pro Jahr vor dem Fernseher verbringen. Welchen Einfluss hat das Fernsehen auf uns?

Was schauen wir uns dort an? Hauptsächlich wollen wir uns dort unterhalten (lassen) und sehen Serien, Krimis, Talk-Shows, Sportveranstaltungen und Nachrichten.
Fragen wir uns doch einmal, inwiefern uns die Zeit vor dem Fernseher unseren persönlichen Zielen näherbringt?

Hier geht es zum vollständigen Artikel>>>


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!