Dienstag, 10. Februar 2015

Bevorstehende Ausschüttungen einiger ETFs

Mit einer gut gewählten Anzahl von ETFs oder Einzel-Wertpapieren kann man sich über das gesamte Jahr verteilt Erträge in Form von Zinsen und Dividenden auszahlen lassen. Bei einer ausreichend großen Auswahl gelangen auf diese Weise mehrmals pro Monat Zahlungseingänge auf das eigene Konto. Um nicht den Überblick zu verlieren oder einfach zur Motivation kann ich einen Dividendenkalender empfehlen, auf dem die regelmäßigen Erträge eingetragen werden. Hier nun ein Überblick über baldige Ertragsausschüttungen einiger ETFs.

Einige wenige ETFs zahlen den Zins- oder Dividendenertrag nur einmal jährlich, die deutliche Mehrheit bevorzugt vierteljährige Ausschüttungen. Der Vorteil der quartalsweisen Ertragszahlung liegt auf der Hand. Anstatt einmal im Jahr eine große Zahlung wird sie einfach verteilt. Sollte man als Anleger diese Erträge gleich wieder reinvestieren, profitiert man sogar schon innerhalb eines Jahres ein bißchen vom Zinseseszins. Doch innerhalb eines Jahres ist dieser Effekt sehr gering und auch erst bei beträchtlichen Dividendenzahlungen zu bemerken.

Die Königsklasse des passiven Einkommens ist natürlich die monatliche Dividende. In der kleinen folgenden Übersicht der bevorstehenden Auszahlungen sind sogar zwei Monatsausschütter dabei.

Sofern es zum jeweiligen Wertpapier in der Vergangenheit bereits einen Artikel gegeben hat, ist dieser entsprechend verlinkt. Der Vorjahreswert entspricht dem gleichen Quartal/Monat des letzten Jahres.

Wertpapier / Ertrag / (Auszahlungs-Datum) / Ertrag im Vorjahr zur gleichen Zeit
Mehrere Dutzend regelmäßig auszahlende ETFs finden Sie auf der Seite "Ausschüttungsquoten von ETFs". Eine große Auswahl von 55 ausschüttenden ETFs mit ihren historischen Erträgen in Euro umgerechnet, ist auf der Seite ETF Rendite Premium erhältlich. Die Historie der jährlichen Ertrags-Rendite und Gesamt-Rendite reicht teilweise bis in das Jahr 2011 zurück.

Zum Weiterlesen:

Kommentare:

  1. Bei diesem Fond komme ich lt. homepage auf andere Zahlen:
    iShares Euro Governm. Bd Capped 10.5+yr ETF

    Die Ausschüttung ist dort zum 15. 02. 2015 nicht mit 1,10 €, sondern nur mit 0,79 € angegeben.

    http://www.ishares.com/de/individual/de/produkte/251834/EXHF?referrer=tickerSearch

    Die ISIN entspricht der ISIN in dem verlinkten Beitrag: DE000A0H0785

    Bei den letzten vier Ausschüttungen wurden insgesamt ca. 3,20 € ausgezahlt - bei einem Preis von 123,60 € immerhin eine Rendite von 2,9%.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Hinweis. Wir haben beide Recht. Die Verlinkung war nicht richtig, habe ich nun korrigiert.
    Gemeint ist der ETF mit der ISIN: DE000A0H08C4, da stimmt der Ausschüttungsbetrag mit den Angaben auf der iShares-Seite überein. http://www.ishares.com/de/individual/de/produkte/251836/ishares-euro-government-bond-capped-105yr-ucits-etf-de-fund
    Hier liegt die Ausschüttungsrendite sogar über 3%.

    AntwortenLöschen

Bitte kein Spam und beleidigende Äußerungen!